Containerbeladung

Gestern, Montag der 19.12.2016 wurde der Container für unsere Berufsschule in Burkina Faso beladen. Wir bedanken uns bei Gerhard John von WoogRad für die Fahrradspende und bei Rotaract für die Unterstützung beim Beladen.

https://de-de.facebook.com/Werkhof-Darmstadt-eV-188841541151143/

Berufliche Bildung in Bobo Dioulasso geht weiter

Der politische Umsturz in Burkina Faso im Herbst 2014 (der Präsident Blaise Compaoré wurde mit seiner Klientel abgesetzt) hatte mit seinen Auswirkungen auch unser Berufsschulprojekt nicht verschont. Das Rathaus in Bobo Dioulasso wurde samt unseren Baugenehmigungsunterlagen niedergebrannt. Der Bürgermeister von Bobo sitzt seither wegen Korruptionsvorwürfen im Gefängnis. Im Februar 2016 sollen Bürgermeister-Neuwahlen in Bobo, stattfinden. Bis dahin geht nichts – so der letzte Informationsstand von unserem Projektpartner vor Ort.

 Einweihung des neuen „Oberzentrums“ CAFOT zur Ausbildung von Handwerkern

Weiterlesen...

Burkina Faso - Abschluss & Neustart

Erfolgreicher Abschluss des Berufsbildungsprojekts in Bobo Dioulasso/Burkina Faso und Neustart eines BMZ-geförderten Berufsbildungsprojekts in Bobo.

Erfolgreich abgeschlossen werden konnte das BMZ-geförderte gemeinnützige Berufsbildungsprojekt „Lycée Privé Technique et Industrielle de Bobo Dioulasso" in Burkina Faso, welches vom Juli 2010 bis April 2014 abgewickelt wurde. Mittlerweile wurden über 305 Jugendliche ausgebildet, die Kapazität des Zentrums liegt bei 360 Ausbildungsplätzen die nunmehr dauerhaft und nachhaltig betrieben werden können (siehe Durchführungsbericht weiter unten).

Weiterlesen...

Burkina Faso - Spendenaufruf!

Errichtung und Betrieb eines Berufsbildungszentrums für technisch-handwerkliche und Büroberufe in Bobo Dioulasso/Burkina Faso

1. Allgemeine Informationen

Projekthintergrund, Problemsituation vor Ort

Burkina Faso zählt zu den am wenigsten entwickelten Ländern (LDC/LLDC) und befindet sich nach dem HDI-Ranking (Human Development Index) der Vereinten Nationen auf dem Platz 183 von 187 Ländern (nach neuer Berechnungsweise, Stand 2012). Es ist deshalb von allen Milleniumszielen (Millenium Development Goals - MDG) der Vereinten Nationen in elementarer Weise betroffen. Fast die Hälfte der Bevölkerung lebt in extremer Armut. Das Bruttonationaleinkommen pro Kopf und Jahr beträgt 670 US$. (Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Zusammenarbeit BMZ). Die Analphabetenquote in Burkina Faso liegt bei über 75% (verschiedene Quellen).

Weiterlesen...

Burkina Faso - Berufsschule in Bobo Dioulasso II

burkina faso - berufsschule in bobo dioulasso 2-03

ETIC Schulhaus Innenhof

Projektlaufzeit: 01.07.2010 - 06.04.2014
Manche unserer LeserInnen erinnern sich vielleicht noch an das erste Berufsschulprojekt (Cafot) in Bobo Dioulasso in Burkina Faso, mit dem wir 2005 im Rahmen eines BMZ-Projekts begonnen hatten. Damals ging es um eine Ausbildung für besonders bedürftige Jugendliche zu Zweirad- und Automechanikern. Und es ging darum, auch Mädchen für diese Ausbildungsgänge zu interessieren. Inzwischen ist die Schule gut etabliert in Bobo Dioulasso, vergangenes Jahr konnten die ersten Absolventen die Schule erfolgreich verlassen. Und auch die Fortbildungskurse für bisher kaum ausgebildete Handwerker werden gut besucht. Mit diesen Einnahmen und dem Schulgeld wird das Fortbestehen der Schule gesichert. Nur Mädchen konnten bisher für diese Berufszweige nicht gewonnen werden.

Weiterlesen...