Förderung der landwirtschaftlichen Genossenschaft El Eden zur nachhaltigen Verbesserung der Subsistenzwirtschaft ihrer Mitglieder

Neuer Antrag ans BMZ

Geplante Projektlaufzeit: September 2017 – Februar 2020

Die Genossenschaft El Eden hat sich 2016 auf der als Biosphärenreservat geschützten Insel Ometepe im Nicaraguasee gegründet, um ihre Mitglieder im Sinne nachhaltiger und ökologischer Bewirtschaftung ihrer kleinen Höfe wirkungsvoller fortbilden zu können, gemeinsame Märkte zu erschließen und zur Förderung kleinerer Investitionen Kleinkredite zu vergeben.

Weiterlesen...

La Luz in Masaya

Ein BMZ-Projekt von 2016 – 2018

Neben der Verbesserung der Ausbildung und der Vergabe von Mikrokrediten sollen kleinere bauliche Maßnahmen zur Vereinfachung der Lebensumstände beitragen, vor allem in Bezug auf effektivere Generierung von Einkommen. Den eigenen Lebensunterhalt sichern zu können, bedeutet für Menschen mit körperlichen Einschränkungen neben der absoluten Notwendigkeit überleben zu können zusätzliche Anerkennung.

Weiterlesen...

Vertiefung der Ausbildung bei CECIM in Ciudad Sandino

BMZ-Projekt 2013 – 2017 Förderung von Frauen, die von familiärer Gewalt betroffen sind und Nachfolgeprojekt ab 2018

Noch während der Durchführung der Ausbildungskurse im letzten Jahr wurde deutlich, dass die Frauen, die in Zukunft zur Weiterführung des Projekts auch ohne Zuschüsse von außen andere Frauen ausbilden sollen oder sich mit ihrem neuen Wissen selbständig machen wollen, eine vertiefende Unterweisung benötigen, um sich erfolgreich auf dem Markt behaupten zu können.

Weiterlesen...

Nicaragua aktuell im Spiegel sozialer Projekte

Di. 14. März 2017 -19.30 Uhr - Werkhof Darmstadt, Mainzer Str. 74 b

Do. 30. März 2017 -19.30 Uhr - Weltladen Darmstadt Elisabethenstr. 31

Ein Bericht von Doris von der Felsen

Eine langjährige Zusammenarbeit zwischen dem Werkhof Darmstadt e.V. und Nichtregierungsorganisationen vor allem in Ciudad Sandino und Masaya bildet den Hintergrund zu diesem Bericht.

Weiterlesen...

Besuch bei La Luz

Die Schulungen für dieses Jahr waren bereits abgeschlossen, 19 Familien mit behinderten Angehörigen haben einen kleinen Kredit zwischen 100 und 200 € erhalten, den sie innerhalb von 6 Monaten zurückzahlen werden.

Susana Melendes beginnt morgens um 4 mit der Zubereitung von Fruchtsäften und Donuts, die sie vormittags vor ihrem Haus verkauft. Mittags kauft sie Kaffeestückchen, die sie auf den Straßen Masayas verkauft. Wir treffen sie nachmittags um 3 in einem Park, da hat sie das meiste bereits verkauft. 

Weiterlesen...