Der gemeinnützige Verein Werkhof e.V. bereitet in Darmstadt Jugendliche auf eine Berufsausbildung vor und bildet junge Menschen zu Industrie­mechanikerInnen aus. In Lateinamerika und Afrika führt der Werkhof Projekte mit lokalen Partnern durch.

Herzlich Willkommen beim Werkhof Darmstadt e.V.

IdeA ist ein niedrigschwelliges und auf Freiwilligkeit basierendes Angebot mit dem räumlichen Schwerpunkt auf die drei Soziale-Stadt-Gebiete in Darmstadt.

1984 begann der Werkhof mit der Ausbildung heute stehen wir  kurz davor, unser eigenes Gebäude in der Grenzallee zu beziehen. Das möchten wir mit Ihnen feiern. Wir laden Sie ganz herzlich ein am 20.9.2019, 15:00 Uhr  im neuen Gebäude mit uns zu feiern.

Unterstützen Sie unsere Arbeit vor Ort und in den Projektländern.

Ihre Spende kommt gut an.

Ab 1. Oktober 2019 startet das Jugendatelier

Das inklusive Angebot bietet 10 jungen Menschen in praxiszentierten Qualifizierungsprojekten mit realen Kundenaufträgen und hoher Betriebsorientierung die Möglichkeit, eigene Stärken zu erkennen, auszubauen und Erfolgserlebnisse zu erzielen. In einer pädagogischen Gemeinschaft lernen die Teilnehmenden von- und miteinander in Sinnzusammenhängen vom Bekannten zum Neuen und von der Praxis zur Theorie. Durch die Betrachtung des gesamten Menschen werden persönliche, schulische und berufliche Kompetenzen aller Teilnehmenden analysiert und dienen Basis für die Aufgaben und Ziele im Angebot.

Arbeiten mit Kopf und Hand

Ziel des Jugendatelier ist...

…die Erleichterung der Eingliederung der Teilnehmenden in Ausbildung und Erwerbsleben durch Förderung ihrer Begabungen und Potenziale insbesondere durch

  • ihre Stabilisierung mittels qualitativer pädagogischer Begleitung im Rahmen einer fortlaufenden Förderplanung
  • das Erkennen und den Ausbau ihrer Stärken in betriebsnahen Qualifizierungsangeboten mit Produktion

Aktuelles aus dem Werkhof

BOP

Der Werkhof Darmstadt e.V. bietet Berufsorientierungslehrgänge für Schülerinnen und Schüler an. 

Anfang des Jahres 2019 ist das Förderprogramm „Jugend Stärken im Quartier“ (JUSTiQ) erneut angelaufen. Der Werkhof ist zum zweiten Mal als einer von zwei Projektträgern mit der Umsetzung des Projekts beauftragt.

In Mittel- und Südamerika sowie in Afrika unterstützt der Werkhof e.V. verschiedenste Projekte mit dem Ansatz „Hilfe zur Selbsthilfe“. 

Abgerundet wird die Arbeit des Werkhof Darmstadt durch Projekte in Lateinamerika und Afrika. Seit über 30 Jahren arbeiten wir mit Partnern vor Ort an praxisnahen Lösungen zur Verbesserung der Lebens-, Einkunfts- und Bildungssituation der Menschen. 

Aktuelles aus unseren Auslandsprojekten

Der Werkhof Darmstadt e.V. fördert seit 1998 die berufliche Bildung in Burkina Faso, zunächst in der Hauptstadt Ouagadougou und seit 2007 im Zentrum von Bobo Dioulasso.

Das seit Anfang 2016 begonnene Projekt erreicht mit seinen vielfältigen Aktivitäten des Vereins TAHADI und seiner außerordentlich engagierten Mitarbeiter/innen eine große Zahl an Jugendlichen und Frauen im strukturschwachen und armen Stadtteil  Derb Ghalef in Casablanca/Marokko.

In Mittel- und Südamerika sowie in Afrika unterstützt der Werkhof e.V. verschiedenste Projekte mit dem Ansatz „Hilfe zur Selbsthilfe“. Abgerundet wird die Arbeit der Nichtregierungsorganisation Werkhof durch ein umfangreiches entwicklungspolitisches Bildungsangebot für Schüler, Lehrer und Multiplikatoren in der Jugendarbeit.

Werkhof Darmstadt Zahnrad

Zur Optimierung unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.