Ausbildung

Ausbildungsdauer:

Industriemechaniker:In: 3,5 Jahre

Fachkraft für Metalltechnik: 2 Jahre

Ausbildung

als Industriemechaniker:In und Fachkraft für Metalltechnik

Der Werkhof e.V. bietet Ausbildungsplätze in den Berufsbildern Industriemechaniker:In und Fachkraft für Metalltechnik an.

Selbstständiges Planen, Teamarbeit und das Kontrollieren von durchgeführten Arbeiten sind wichtige Lerninhalte und werden kooperativ und produktions-orientiert vermittelt. In betrieblichen Praktika erweitern die Auszubildenden ihre Kenntnisse und Fertigkeiten und lernen den Arbeitsablauf in gewerblich-technischen Betrieben kennen. Neben der intensiven Praktikumsbegleitung erfahren die Auszubildenden sowohl in sprachfördernden, allgemeinbildenden und in berufsbezogenen Lerneinheiten handlungsorientierte Förderung in kleinen Gruppen.

Ausbildungsbegleitend wird das selbstgesteuerte Lernen gefördert sowie Hilfen in besonderen Lebenslagen angeboten, damit die Auszubildenden erfolgreich ihre Facharbeiter:Innen-Prüfung vor der IHK ablegen.

Zur Zielgruppe gehören:

Erwerbsfähige Jugendliche bzw. junge Erwachsene unter 27 Jahren und wohnhaft in Darmstadt, die

  • mindestens den Hauptschulabschluss erfolgreich absolviert haben
  • über keine berufliche Erstausbildung verfügen.

Die Chancen auf eine Vermittlung in den Arbeitsmarkt nach bestandener Prüfung sind sehr gut.

Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre und gliedert sich in folgende Phasen:

Phase I: Einführungsseminar und Kennenlernen des Berufsbildes, erste praktische Arbeitsaufgaben

Phase II: Grundlagenvermittlung fachpraktischer und theoretischer Kenntnisse und Fertigkeiten, Betriebspraktika, Prüfungsvorbereitung

Phase III: Vertiefung anhand fertigungsorientierter Projektarbeiten, Betriebs-praktika

Phase IV: Abschlussphase mit intensiver, betreuter Prüfungsvorbereitung 

In allen Phasen haben die Auszubildenden die Möglichkeit, an individuellen Förderangeboten teilzunehmen.

Die Ausbildung im Werkhof wird gefördert aus Mitteln des hessischen Ministeriums für Soziales und Integration, von Arbeitswelt Hessen, der Wissenschaftsstadt Darmstadt und dem Jobcenter Darmstadt.

Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Ansprechpartner:innen im Werkhof Darmstadt e.V.:
Katrin Schröter

Tel. 06151 50048-18
katrin-schroeter[at]werkhof-darmstadt.de

 

Aktuelles aus Bildungsprojekten

Anfang des Jahres 2019 ist das Förderprogramm „Jugend Stärken im Quartier“ (JUSTiQ) erneut angelaufen. Der Werkhof ist zum zweiten Mal als einer von zwei Projektträgern mit der Umsetzung des Projekts beauftragt.

Q&B

IdeA ist ein niedrigschwelliges und auf Freiwilligkeit basierendes Angebot mit dem räumlichen Schwerpunkt auf die drei Soziale-Stadt-Gebiete in Darmstadt.

Unterstützen Sie unsere Arbeit vor Ort und in den Projektländern.

Ihre Spende kommt gut an.